HG Mädels machen kampfbetontes, schweres Heimspiel gegen den SV Larrelt erst am Ende mit 19-15 klar.

Es stand das Rückspiel gegen den SV Larrelt auf dem Spielplan. Larrelt eine Mannschaft, die vor allem im Angriff ihre Stärken hat. Heute sollte noch eine weitere dazukommen.

Schon in den ersten Minuten zeigte sich, wo heute das Problem der HG liegen sollte. Eindeutig in der Chancenverwertung. Selbst bestens herausgespielte Chancen wurden nicht verwertet. Dabei spielte die herausragende Torhüterin der Gäste die Hauptrolle. Immer wieder vereitelte sie die besten Gelegenheiten und ganz nebenbei auch 4 Strafwürfe in der 1.Hz. So erzielte Nele Schrader in der 12. Minute zwar das 200. Tor zum 4-2 für die HG, aber richtig absetzen konnte sich die Mannschaft nicht. Und auch die sonst gute Abwehr bekam die Haupttorschützin der Gäste nicht in den Griff. Erst als sie sich eine engen „Betreuung“ unterziehen musste, kam mehr Stabilität in die Abwehr. Trotzdem ging man mit einem Rückstand ( 8-9 ) in die Kabine.

In der 36. Minute gelang wieder die Führung, allerdings glichen die Gäste nicht nur aus, sondern gingen ihrerseits in der 43. Minute wieder in Führung. Jetzt langsam machte sich das durchgehend hohe Tempo der HG Mädels bemerkbar. Zwar war dadurch bedingt die Fehlerquote leider sehr hoch, aber die Kräfte der Gäste schwanden und ihre Aktionen waren nicht mehr so druckvoll. Die HG Abwehr konnte dadurch die Angriffe immer besser abwehren bzw. in TG umsetzen,sodass am Ende die „einfachen Tore“ zum (verdienten) Erfolg verhalfen.

„ Das erwartet schwere Spiel. Bei einer besseren Chancenverwertung hätte es ein ruhiger Tag werden können. Was wir heute „verballert“ haben…hätte für zwei Spiele gereicht. Allerdings hatte die Torhüterin von Larrelt einen Sahnetag erwischt. Unglaublich. Das wir trotzdem 19 Tore geworfen haben zeigt, dass wir im Angriff eigentlich alles richtig gemacht haben…bis auf die Verwertung“, so der Trainer.

Es spielten:

Otten, Pereira im Tor; Jacobs, Schrader, Elderts, Janssen, Schimpf, Lange, Dallige, Volk, Ewald, Gerullis, Lüken

Wurde in folgenden Kategorien gepostet: ,