2030 Euro für Kinder in der Ukraine

2030 Euro sind es geworden. Vor etwas mehr als zwei Wochen hatte Dietmar de Vries. Vorsitzender der HG Jever Schortens, zum Spenden für die Kinder in der Ukraine aufgerufen. Gezielt hat er sich dabei an Vereine, Sportmannschaften und Einzelsportler in Friesland, Ostfriesland und Wilhelmshaven gewandt. Ein Großteil der Spenden, die auch auf dem eigens eingerichteten Spendenkonto gelandet sind, kam da bei aus dem Umfeld der HG. „Ich kann nicht verhehlen, dass ich mir auch von anderen Vereinen ein bisschen mehr erhofft habe. Gleichwohl weiß ich natürlich, dass auch dort viel gemacht und organisiert worden ist, sagt der HG Vorsitzende. Das gespendete Geld wird nun an die Stiftung „Wir helfen Kindern“ weitergegeben. Ich möchte mich sehr bei allen bedanken, die zu dem tollen Ergebnis beigetragen haben”. sagt de Vries.

Quelle: Jeversches Wochenblatt

 

Wurde in folgenden Kategorien gepostet: